FRAUEN und FIKTION forschen in recherchebasierten Performances zu Gedankenexperimenten über Geschlechterrollen.

FRAUEN UND FIKTION sind

Felina Levits

Kostümbildnerin

Anja Kerschkewicz

Szenografin/Regisseurin

Eva Kessler

Theaterwissenschaflterin/Schauspielerin

Paula Reissig

Kulturwissenschaftlerin/Medienkünstlerin

Kollaborateur*innen

Lina Krüger

Musikerin/Performerin

Jonas Mahari

Musiker/Performer

Marilyn Nova White

Hula Hoop Dancer/Drag King

Gregor Schuster

Regisseur/Performer

Particia Carolin Mai

Tänzerin/Choreografin

Neue Termine

27.02.2021Suit Your Body PremiereTheaterdiscounterLink
24.01.2021(save me) not WiederaufnahmeTheater OberhausenLink
23.01.2021(save me) not WiederaufnahmeTheater OberhausenLink
22.01.2021(save me) not WiederaufnahmeTheater OberhausenLink
22.11.2020Care Affair VorstellungTheaterdiscounterLink
21.11.2020Care Affair VorstellungTheaterdiscounterLink
20.11.2020Care Affair VorstellungTheaterdiscounterLink
19.11.2020Care Affair Berlin-PremiereTheaterdiscounterLink
00.00.0000XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXLink

Alte Termine

25.10.2020Care Affair VorstellungLichthof TheaterLink
24.10.2020Care Affair VorstellungLichthof TheaterLink
23.10.2020Care Affair VorstellungLichthof TheaterLink
22.10.2020Care Affair VorstellungLichthof TheaterLink
18.10.2020Care Affair VorstellungLichthof TheaterLink
17.10.2020Care Affair PremiereLichthof TheaterLink
17.10.2020Care Affair PerformanceLichthof Theater HamburgLink
24.09.2020Save Me Not HörspielInternationales Frauen Theater FestivalLink
28.04.2020Care 3.0 Heidelberger Stückemarkt - Nominierung JugendstückepreisTheater HeidelbergLink
05.04.2020(save me) not AufführungTheater OberhausenLink
04.04.2020(save me) not AufführungTheater OberhausenLink
03.04.2020(save me) not AufführungTheater OberhausenLink
11.03.2020(save me) not AufführungTheater OberhausenLink
07.03.2020(save me) not AufführungTheater OberhausenLink
06.03.2020(save me) not PremiereTheater OberhausenLink
31.08.2019CARE 3.0 AufführungTreibstoff Theatertage Basel/junges Theater BaselLink
29.08.2019CARE 3.0 AufführungTreibstoff Theatertage Basel/junges Theater BaselLink
27.08.2019CARE 3.0 PremiereTreibstoff Theatertage Basel/junges Theater BaselLink
30.05.2019You Are A Weapon! AufführungPerforming Arts Festival BerlinLink
19.05.2019King Up Your Life WorkshopRoxy BirsfeldenLink
18.05.2019King Up Your Life WorkshopRoxy BirsfeldenLink
05.05.2019fuerGLAMOURsorgenLichthof Theater HamburgLink
04.05.2019fuerGLAMOURsorgenLichthof Theater HamburgLink
03.05.2019fuerGLAMOURsorgenLichthof Theater HamburgLink
22.03.2019Manifest für einen feministischen Führungsstil WorkshopFrauenmärz BerlinLink
25.01.2019YOU ARE A WEAPON! Vortrag TOGETHERTEXTKampnagelLink
16.12.2018You Are A Weapon! AufführungTheaterdiscounter BerlinLink
15.12.2018You Are A Weapon! AufführungTheaterdiscounter BerlinLink
14.12.2018You Are A Weapon! Premiere Theaterdiscounter BerlinTheaterdiscounter BerlinLink
06.09.2018You Are A Weapon! Hamburg ShowingLichthof Theater HamburgLink
18.08.2018You Are A Weapon! ShowingKünstlerhaus LukasLink
08.06.2018Lust PräsentationPAF - Berlin DiaognaleLink
09.03.2018ANGREIFEN! Workshop Feministisches MinifestivalTheater OberhausenLink
08.03.2018MANIFEST FÜR EINEN FEMINISTISCHEN FÜHRUNGSSTIL WorkshopTheater OberhausenLink
20.01.2018Performances von [weiblichkeit] VortragUniversität der Künste BerlinLink
18.03.2017LustTheaterdiscounter BerlinLink
17.03.2017Lust + Peepshow-Installation ab 19h (Alisa Tretau)Theaterdiscounter BerlinLink
17.03.2017LustWorkshop im Tatwerk BerlinLink
16.03.2017LustTheaterdiscounter BerlinLink
12.03.2017LustLichthof Theater HamburgLink
11.03.2017LustLichthof Theater HamburgLink
09.03.2017Lust + Doppelvorstellung mit 'Männer fressen' ab 19hPavillon HannoverLink
09.03.2017LustWorkshop TuT - Schule für Tanz, Clown und TheaterLink
08.03.2017Lust + Doppelvorstellung mit 'Männer fressen' ab 19hPavillon HannoverLink
20.11.2016LUST AufführungLichthof TheaterLink
19.11.2016LUST AufführungLichthof TheaterLink
18.11.2016LUST PremiereLichthof TheaterLink
Juni 2015FIKTION GastspielFestival Theatermaschine in Gießen
April 2015FIKTION GastspielHauptsache Frei Festival in Hamburg
November 2014FIKTION GastspielAckerStadtPalast Berlin
September 2014FIKTION GastspielHamburger Theaternacht im Haus 73
Juli 2014FIKTION PremiereBrutkastenfestival Theaterakademie Hamburg
Mai 2014Gründung des Kollektivs PremiereBerlin/Hamburg
00.00.0000XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXLink
Frauen und Fiktion #7

Care Affair

Frauen und Fiktion laden zu einem glamourösen Abend der Sorgetragenden, zu einer Feier fürsorglicher Figuren jenseits klarer Geschlechterrollen. Aus Gesprächen mit Menschen, die professionell und/oder privat Fürsorge-Arbeit leisten, kreieren Frauen und Fiktion zusammen mit ihren Kompliz*innen sinnliche Bilder fürsorglicher Tätigkeiten wie körperliche Pflege, 'Nein' sagen, zuhören, geduldig sein, ernähren, kurz: sich kümmern. Sie setzen die Attribute Sicherheit, Verbundenheit und Geborgenheit in einer glamourösen Kostümshow so sexy in Pose, dass wir wieder realisieren, wie grundlegend wichtig sie sind.

In ihrer Performance hinterfragen Frauen und Fiktion, warum Fürsorge traditionellerweise an den biologischen, gebärfähigen Körper gebunden ist. Sie imaginieren fürsorgliche Gemeinschaften jenseits einer kapitalistischen Verwertungslogik und stellen reale Geschichten des Gelingens vor.

Von und mit: Gregor Schuster, Jonas Mahari, Marilyn Nova White und Geraldine Schabraque / Konzept und Recherche: Frauen und Fiktion (Anja Kerschkewicz, Eva Kessler, Felina Levits, Paula Reissig) / Textfassung: Anja Kerschkewicz, Eva Kessler und Anngret Schulze / Inszenierung: Anja Kerschkewicz und Felina Levits / Recherche und Regieassistenz: Anngret Schulze / Mitarbeit Proben und Inszenierung: Eva Kessler / Kostüme, Maske und Raum: Felina Levits und Hanna Scherwinski / Video: Paula Reissig / Musik: Jonas Mahari / Produktionsleitung: Maike Tödter / Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Stückliesel / Technik: Sönke Christian Herm

Gefördert durch: Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung, Claussen-Simon-Stiftung